• TWOBIN.slider1 DU
 

TwoBin

Sortieren in der meist basalen Gestaltung: Das Suchen nach reservierten Büchern, Materialien für andere Filiale und andere Materialien in der Bibliothek nimmt, vor allem in kleinen Bibliotheken, viel Zeit in Anspruch. Um Mitarbeiter zu befreien von diesen Suchunternehmen, ist der TwoBin entwickelt. Warum sollte man nach Materialien suchen auf den Brettern, als die meisten dieser Materialien von den Kunden eingegeben werden.

In kleinen Bibliotheken ist es üblich die Materialien über die Schranke einzugeben. Diese handmäβige Einnahme geht sehr schnell. Die TwoBin macht das gleichfalls, damit die Kunden nicht länger warten müssen als sie gewohnt sind. Zugleich muss TwoBin die Materialien einnehmen und die Ausnahmen wie z.B. Reservierungen, andere Filiale da raus filtern. Nach dem Experimentieren mit einigen Prototypen ist eine TwoBin in Produktion genommen, die sich auf allen Fronten messen kann mit der handmäβigen Einnahmen und Sortierung.

Die Verkleidung der TwoBin besteht aus Paneele die bekleidet werden können mit Folie in vielen, verschiedenen Farben; diese kann man auch später bestellen. So kann TwoBin in einer Jugendbibliothek stehen mit kresse Farben, aber auch in einer „erwachsene“ Bibliothek mit den Farben des Bibliothekgebäudes.

Die Spezifikationen der TwoBin können Sie hier downloaden

  watchphotos
factsheet